Interviews

Filter Kategorien

Kategorie: Literatur / 248 Interviews

Placeholder

Allende, Isabel

„Emotionaler Stress ist gut. Für mich sind Konflikte wichtig.“

31.08.2009, San Rafael. Ihre Lebensgeschichte liest sich bereits wie ein Roman: Als Nichte des chilenischen Präsidenten Salvador Allende musste Isabel Allende nach seiner ... » weiterlesen


Placeholder

Auster, Paul

„Wenn man morgens aufwacht, besteht immer die Möglichkeit zu frühstücken.“

02.10.2008, Stuttgart. Eine junge Frau mit Kinderwagen schaut zu, wie Paul Auster fotografiert wird. „I know you from the fotos in your books“, ruft sie ihm zu. Auf ... » weiterlesen


Placeholder

Abdel-Samad, Hamed

„Ich soll für meine Meinung getötet werden: Wenn das kein Faschismus ist, was dann?“

26.03.2014, Berlin. Es ist das zweite Gespräch mit Hamed Abdel-Samad innerhalb von vier Jahren. Das erste Mal trafen wir ihn im Winter 2010 im verschneiten München in der ... » weiterlesen


Placeholder

Aldenhoff, Josef

„Es ist uns nicht geheuer, wenn sich unsere Seele bemerkbar macht.“

06.05.2014, Hamburg. Gespräche mit dem Psychiatrie-Professor Josef Aldenhoff sind ein Fest, denn mit ihm werden komplexeste psychologische Zusammenhänge plötzlich enorm ... » weiterlesen


Placeholder

Altmann, Andreas

„Gehorchen ist die Ursünde.“

25.08.2014, Augsburg. Während des Gesprächs sitzt der Autor und Reiseschriftsteller Andreas Altmann irgendwo in Asien vor einem Telefon, wirkt unkonzentriert, ruhelos und ... » weiterlesen


Placeholder

Adler-Olsen, Jussi

„Glück braucht keinen Reichtum.“

19.03.2017, Unna. Für Jussi Adler-Olsen muss es kein Drei-Gänge-Menü sein. Beim Chinesen um die Ecke hat sich der dänische Starautor eine mächtige Portion Wokgemüse ... » weiterlesen


Placeholder

Alechina, Mascha

„Spaß am Widerstand – warum nicht?“

11. November 2017, Berlin. In den Räumen des Merve Verlags in Schöneberg bestreitet Mascha Alechina schon seit dem Morgen einen Interview-Tag. Die Mitgründerin des ... » weiterlesen


Johanna Adorján

Adorján, Johanna

„Ich bin kein Diskursmensch.“

15. Juni 2021, München. Johanna Adorján hat sich für eine Woche in ihrer alten Heimatstadt München bei ihren Eltern einquartiert. Das Haus liegt ziemlich genau zwischen ... » weiterlesen


Golineh Atai

Atai, Golineh

„Die Gesellschaft dürstet nach Wandel und Neuanfang!“

Golineh Atai huscht mit Verspätung ins Bild des Videogesprächs. Eine wichtige Konferenz in der Kölner Zentrale des Westdeutschen Rundfunks, ihres Noch-Arbeitgebers – ab ... » weiterlesen


Jakob Augstein

Augstein, Jakob

„Wahrheit macht mich taub und stumm.“

05. Januar 2022, Berlin-Charlottenburg. Süße Tiere? Man hätte nicht geglaubt, dass Jakob Augstein das Attribut „süß“ verwendet. Aber er mag sie eben, die zwei ... » weiterlesen


Seite 1 von 25