Interviews

Autor: André Boße

Placeholder

Alsmann, Götz

„Wer mehr kann, macht sich verdächtig.“

23.10.2014, Münster. Götz Alsmann lädt in den „Zwei Löwen Klub“. Da denkt man an Zigarrenrauch und große Cognacgläser. Stattdessen verfügt das Etablissement über eine ... » weiterlesen

Placeholder

Amos, Tori

„Mein Job ist es, zu stören.“

18. Juli 2017, New York. Tori Amos teilt ihre Zeit möglichst gerecht zwischen New York und London auf. Über ein Auto verfügt sie in beiden Städten nicht. Während sie in ... » weiterlesen

Placeholder

Anderson, Ian

„Vergessen Sie die Ideale einer Welt ohne Konsum! Verkauft wird immer.“

14.09.2005, eine todschicke Lounge in Berlin. Ian Anderson, der Sozialist und Philosoph unter den erfolgreichsten Designern, bestellt – „weil wir Briten das nun mal tun“ ... » weiterlesen

Joan Baez

Baez, Joan

„Ich war eine gewaltlose Kriegerin.“

26.02.2018, Köln. 77 Jahre alt ist Joan Baez Anfang des Jahres geworden – man sieht es ihr nicht an. Der Gang ist federnd und flott, der Händedruck kräftig. Kaffee oder ... » weiterlesen

Placeholder

Bargeld, Blixa

„Offensichtlich habe ich etwas Anderes vor.“

23.10.2006, Hamburg. Blixa Bargeld ist nach vielen Jahren wieder einmal im Hamburger Schauspielhaus, wo er beim Coetzee-Stück „Warten auf die Barbaren“ Regie führt. Bei ... » weiterlesen

Placeholder

Bargeld, Blixa

„Die Mächtigen lieben den Krieg.“

29.09.2014, Berlin. Blixa Bargeld ist Deutschlands wichtigste Stimme der Avantgarde. Wenn diese sich dem Ausbruch des Ersten Weltkriegs vor 100 Jahren widmet, darf man ... » weiterlesen

Placeholder

Bell, Genevieve

„Es gibt zu viele Ecken in der Gerätelandschaft.“

25.11.2005, London. Die Stadt wacht gerade erst auf, doch Genevieve Bell ist schon voller Tatendrang. Die Anthropologin im Hause des Chip-Herstellers Intel bestellt ... » weiterlesen

Placeholder

Blum, Yehuda

„Die Bereitschaft zum Kompromiss ist eine Schwäche des Westens.“

05.07.2006, Hannover. Es ist der Tag nach der deutschen Halbfinalniederlage gegen Italien. Yehuda Blum leidet ein wenig unter der Hitze, kommt im kühlen Foyer aber bei ... » weiterlesen

Placeholder

Boa, Phillip

„Normalität: Das wäre schön.“

02.09.2014, Köln. Kein deutscher Indierock ohne Phillip Boa. Der gebürtige Dortmunder steht seit Mitte der 1980er-Jahre für größtmöglichen Widerstand gegen das Business. ... » weiterlesen

Placeholder

Böhmermann, Jan

„Ich habe keinen Bock auf eindimensionale Dinge.“

20.11.2015, Köln. Morgens halb zehn in Köln-Ehrenfeld. Jan Böhmermann, 34, fährt mit der Familienkutsche vor und schließt die Tür seiner Produktionsfirma auf. Sein ... » weiterlesen

Seite 1 von 11