Interviews

Autor: Martin Häusler

Reinhold Beckmann

Beckmann, Reinhold

„Die Toten sitzen mit am Tisch.“

03. Februar 2021, Hamburg. Reinhold Beckmann geht einmal quer durch den Raum und kommt mit einem sehr alten Schuhkarton von Adidas zurück. „Feldpost“ hat seine Mutter vor ... » weiterlesen


Michael Braungart

Braungart, Michael

„Was wir benötigen, sind positive Ziele.“

04. Februar 2021, Berlin. Michael Braungart ist Deutschlands Enfant terrible der Umweltwissenschaften. Mit dem von ihm entwickelten Cradle-to-Cradle-Prinzip will der ... » weiterlesen


Heide Ecker-Rosendahl

Ecker-Rosendahl, Heide

„Das Leben ist mehr als ein paar zusätzliche Zentimeter.“

28. Mai 2022, Leverkusen. Vor 50 Jahren gewann Heide Ecker-Rosendahl in München zweimal olympisches Gold, einmal Silber – und bezwang die DDR-Konkurrenz in einem ... » weiterlesen


Uri Geller

Geller, Uri

„Mein Leben war eine Anhäufung von Traumata.“

20. April 2018, Tel Aviv. Uri Geller arbeitet gern schnell und präzise. Darum wundert es nicht, als er angekündigte, genau in diesem Stile Interview und Fotos zu planen – ... » weiterlesen


Hannes Jaenicke

Jaenicke, Hannes

„Aufgeben ist zu bequem.“

04. Oktober 2018, Hamburg. Hannes Jaenicke in Ruhe zu begegnen ist nahezu unmöglich. Der Schauspieler und Aktivist ist immer unterwegs, sein Leben ein einziger Kampf. Ein ... » weiterlesen


Malaika Mihambo

Mihambo, Malaika

„Im Sport zeigt sich ein generelles Problem der Leistungsgesellschaft.“

25. August 2021, Heidelberg. Zwei Tage ist es her, dass sich Malaika Mihambo ins Goldene Buch ihrer Heimatstadt eintragen durfte, im großen Saal des Rathauses. Dass sie ... » weiterlesen


Ina Müller

Müller, Ina

„Als Kämpferin für die Emanzipation tauge ich nicht. “

22. Oktober 2020, Hamburg. Ina Müller scheinen viele Dinge in den Schoß zu fallen. Es geht konstant aufwärts, gibt keine Abstürze, keine Skandale – und im richtigen ... » weiterlesen


Martin Schulz

Schulz, Martin

„Wie lange wollen wir noch warten, bis wir diese Leute ausgrenzen?“

15. Dezember 2021, Bonn. In der Friedrich-Ebert-Stiftung ist Homeoffice angesagt, ihr Vorsitzender Martin Schulz spricht in den verwaisten Räumlichkeiten seines neuen ... » weiterlesen