Literatur

22.05. | Buch der Woche

Don Winslow • City in Ruins

Harper Collins

22.05. | Buch der Woche - Don Winslow •  City in Ruins

Don Winslow
City in Ruins

Harper Collins
Hardcover, 448 Seiten, 24 €

Mit "City in Ruins" schließt der gefeierte Bestsellerautor Don Winslow seine packende Trilogie ("City on Fire", 2022; "City of Dreams", 2023) um den ehemaligen Soldaten Danny Ryan ab, der als Hafenarbeiter, Mafia-Gang-Mitglied und Gesetzesflüchtling gestartet ist, es als Geschäftsmann in Las Vegas mittlerweile jedoch zu Ruhm und Reichtum gebracht hat. Während Ryan im Vorgänger "City on Fire" in einen blutigen Bandenkrieg geraten war und sich seitdem auf der Flucht befand, schickt Winslow seine Hauptfigur im finalen Teil der Krimi-Saga erneut auf eine gefährliche Reise, die Danny Ryan alles abverlangt und zum Spielball dunkler Geschäfte und krimineller Machenschaften werden lässt. Sein Plan ist, ein altes Hotel auf einem erstklassigen Grundstück zu kaufen, um dort sein Traumresort errichten zu lassen. Mit seinem Vorhaben löst er allerdings einen erbitterten Krieg zwischen den Mächtigen der Stadt aus. Seine Gegner sind schwerreiche Immobilien-Mogule, ein rivalisierender Casinobesitzer und hartnäckige FBI-Agenten. Ein Wettlauf um die Zeit beginnt – mit einem Danny Ryan zwischen den Fronten, der sich dabei mit dem inneren Konflikt konfrontiert sieht, nicht wieder zu dem skrupellosen Gangster zu werden, der er selbst einst war. Wie kaum ein anderer versteht es Thriller-Großmeister Don Winslow, auf einer sauber recherchierten Fakten-Basis von Liebe und Hass, Ehrgeiz und Verzweiflung, Rache und Mitgefühl zu erzählen und die Spannung dabei stets hochzuhalten. Mit dem Abschluss der Trilogie beendet er nun auch seine Schriftstellerkarriere, um sich vollends dem politischen Aktivismus gegen Donald Trump zu widmen, den er neben dem Schreiben schon seit Jahren in Form von Video- und Online-Veröffentlichungen betreibt. Dieser Schritt ist unglaublich schade für alle Krimi- und Thrillerfans, kommt aber womöglich gerade zur rechten Zeit ...

Wer unser im vergangenen Jahr geführtes Interview mit dem Bestseller-Autor noch mal lesen möchte, findet dieses hier in unserem Archiv.