Bühne

GALORE empfiehlt: Nick Cave & The Bad Seeds auf Tour

GALORE empfiehlt: Nick Cave & The Bad Seeds auf Tour - Tournee

Nick Cave & The Bad Seeds gelten als einer der besten Live-Acts unserer Zeit. Im Frühjahr ist es wieder soweit, die Band kommt ab Mai auf Tour und wird insgesamt 19 Shows in verschiedenen Ländern spielen. In Deutschland sind vier Termine geplant.

Anfang Oktober erschien überraschenderweise das neue Album „Ghosteen“ der australischen Alternative-Rock-Band Nick Cave & The Bad Seeds. Tatsächlich kam die Ankündigung erst, als ein Fan auf Nick Caves Webseite „The Red Hand Files", auf der dem Künstler unter anderem Fragen gestellt werden können, danach fragte. Das Doppelalbum ist bereits ihre 17. Studio-Platte. Die beiden Teile des Konzeptalbums, bestehend aus acht Songs auf der einen und zwei längeren auf der anderen Seite, sind durch eine Spoken-Word-Einlage verbunden. „Ghosteen“ kann als Fortsetzung des Vorgängers „Skeleton Tree“ aufgefasst werden, da sich Cave hier weiterhin der Bewältigung seiner Trauer um seinen verstorbenen Sohn widmet. Dabei wirkt Cave menschlicher und verwundbarer als zuvor und gewährt dem Zuhörer weitere Einblicke hinter die Fassade seiner Kunstfigur.

Auch bei den prunkvollen und doch intimen Live-Shows lassen Nick Cave & The Bad Seeds ihre Zuschauer ganz nah kommen und ziehen sie geradezu in ihren Bann, der auch nach den Konzerten oftmals lange nachhallt. Die deutschen Fans können sich auf diese Termine freuen:

17.05.2020 Köln, Lanxess Arena
18.05.2020 Hamburg, Barclaycard Arena
27.05.2020 Berlin, Mercedes-Benz-Arena
06.06.2020 München, Olympiahalle

Weitere Infos und Tickets gibt es unter: www.fkpscorpio.com/de/bands-archiv/nick-cave

Foto: Daniel Boud