Literatur

Buch der Woche

Imaani Brown • Hallo Deutschland - Auf der Suche nach Heimat

Heyne Encore • 12. März

Buch der Woche - Imaani Brown • Hallo Deutschland - Auf der Suche nach Heimat

Als sechsjähriger Junge wird Imaani Brown von seinem Vater allein in ein Flugzeug nach Deutschland gesetzt, um ihn vor den Unruhen im eigenen Land zu schützen. Was dann beginnt, lässt sich als Odyssee des Leidens beschreiben. Nach zweitägigem Umherirren im Frankfurter Flughafen verschlägt es ihn in verschiedene Heime, bis er als 12-Jähriger beginnt, LSD zu konsumieren. Beeindruckend ehrlich und anschaulich erzählt Imaani Brown seine berührende Geschichte. Dabei zeichnet er Schlüsselmomente und Wendepunkte nach, immer mit der Liebe und ihrer immensen Kraft im Blick. Eine von Menschlichkeit lebende Geschichte, die mindestens den Blick des Lesers auf die Welt erweitern wird. Und ein extrem persönlicher Einblick in Schicksalsschläge, von denen die meisten Menschen hoffentlich nur lesen müssen.

Was Imaani Brown über sein Buch "Hallo Deutschland" zu sagen hat, können Sie hier nachlesen.