Kino

20.12. | Kinostart der Woche

Westwood - Punk, Ikone, Aktivistin

20.12. | Kinostart der Woche - Westwood - Punk, Ikone, Aktivistin

WestwoodWESTWOOD – PUNK, IKONE, AKTIVISTIN

NFP • 20. Dezember

„Am besten, wir bringen es schnell hinter uns.“ Dann mal los: englische Provinz, Arbeiterviertel, Grundschullehrerin, Ehe mit Westwood, Silberschmiedin, erster Sohn, London Flohmarkt, Malcolm McLaren, zweiter Sohn, Sex (Shop), Gummifetisch, Zwangsjacke, Reißverschlüsse, Sex Pistols, Vicious (Sid), Rotten (Johnny), Destroy (Nazis), Kleidung = Haltung = Kultur = Selbst, World’s End Ende, Neue Romantik, Tartan, Mini Krinolinen, schmale Bündchen (geht gar nicht!), breite Hüften, unten ohne, Pleite, British Designer of the Year (2x), Gelächter (Spießer), Offizier (ohne Höschen) der Königin, Verkauf der Markenrechte, Lehraufträge (St. Martin’s und Wien), zweite Ehe mit Ex-Modestudent, Stopp der Expansion der eigenen Marke, Grüne, Gärtnerin, Vegetarierin. Punk, Ikone, Aktivistin nennt Regisseurin Lorna Tucker das Objekt ihrer Betrachtung, dessen Leben sie grob in chronologische Reihenfolge gebracht und reich bebildert hat. Vivienne Westwood würde zu alledem lieber schweigen. Klappt aber fast nie (gottlob!). Edda Bauer