Literatur

20.03. | Buch der Woche

Katrine Engberg • Blutmond

20.03. | Buch der Woche - Katrine Engberg • Blutmond

Katrine Engberg

Blutmond

Diogenes • 480 Seiten

Schon vor ihrem 2018 erschienenen Debütroman "Krokodilwächter" war Katrine Engberg besonders Lesern in ihrem Heimatland Dänemark als Schauspielerin, Tänzerin und Regisseurin bekannt. Mit der Fortsetzung ihrer atmosphärischen Krimireihe rund um das Ermittlerduo Jeppe Kørner und Anette Werner zeigt sie erneut, dass sie auch als Autorin zu glänzen vermag. Neben den ungleichen Komissaren und der Platzierung in der malerischen Hauptstadt Kopenhagen bietet der neu erscheinende zweite Teil der Reihe, "Blutmond", genau wie sein Vorgänger Ausflüge in die Welt der Kunst und Kultur. Tauchte der Leser in "Krokodilwächter" noch in die Literaturwelt ein, dreht es sich nun um Mode. Im eisigen Winter Dänemarks findet die "Copenhagen Fashion Week" statt, als der gefeierte Designer Bartholdy vor dem Geologischen Museum zusammenbricht. Kørner und Werner ermitteln - natürlich nicht, ohne auch persönlich in ihren Fall verwickelt zu werden. "Blutmond" ist ein gelungener Mix aus klassischer Krimierzählung und Anleihen aus der schillernden Welt der Mode, der seine Leser über die knapp 500 Seiten bestens unterhalten wird.