Literatur

18.12. | Hörbuch der Woche

Volker Klüpfel & Michael Kobr • Draussen

Hörbuch Hamburg

18.12. | Hörbuch der Woche  - Volker Klüpfel & Michael Kobr  • Draussen

Volker Klüpfel / Michael Kobr
Draussen
Hörbuch Hamburg | 8 Std. 55 Min. | gelesen von Dietmar Wunder

Das Autorengespann bestehend aus Volker Klüpfel und Michael Kobr kannten Krimi-Leser bislang von ihrer gemeinsamen „Kluftinger“-Romanreihe. „Draussen“ ist ihr erster gemeinsamer Thriller, der fernab ihres bisherigen Erzählkosmos Allgäu angesiedelt ist. Das Geschwisterpaar Cayenne und ihr Bruder Joshua leben mit ihrem Anführer Stephan auf einer konstanten Flucht, das Trio versteckt sich in den Wäldern, abseits der Städte und Menschen. Die beiden Teenager erleben dabei Stephans harten und unnachgiebigen Drill, unwissend, wozu dieser noch gut sein soll – bis sie am eigenen Leib erfahren, dass es ein Training war, das ihnen ermöglichen sollte, sich gegen den Mann, der sie umbringen will, zur Wehr zu setzen. Die ungeschnittene Lesung von Dietmar Wunder, dessen Stimme man sonst von der Synchronisation von Daniel Craigs James Bond, aber natürlich auch John Sinclairs kennt, nimmt den Hörer mit auf diese Reise durch das Ungewisse und vermag es, trotz knapp neun Stunden Spielzeit ohne Abstriche zu fesseln.

Lars Backhaus