Musik

15.01. | Album der Woche

Paul McCartney • McCartney III

Capitol

15.01. | Album der Woche - Paul McCartney • McCartney III

PAUL MCCARTNEY
McCartney III

Capitol

Mit diesem dritten Teil, im Corona-bedingten »Rockdown«, wie Paul McCartney es nennt, entstanden, findet die wohl längste Trilogie der Popgeschichte endlich ihre Vollendung. 1970 hatte McCartney, unmittelbar nach dem Ende der Beatles, den ersten Part im Alleingang eingespielt, zehn Jahre später den Nachfolger veröffentlicht. Nun also, genau 50 Jahre nach dem Start, der Abschluss. Geplant war das so nicht. Zwischen einigen Auftragsarbeiten begann der 78-Jährige, in seinem Studio Songs aufzunehmen: »Es ging darum, für mich selbst Musik zu machen, einfach nur das, worauf ich gerade Lust hatte«. Das Ergebnis ist so vielseitig wie kurzweilig, dazu von einer retrospektiven Tiefe, die ins Herz greift. Die brüchige Pianoballade »Women And Wives«, der knorrige Boogie »Lavator Lil«, »The Kiss Of Venus« auf der Folkseite, schnell zündendes Klassikermaterial wie »Find My Way« oder »Slidin’«, dazu »Seize The « mit seinem Fender Rhodes – durchweg tolles Material, das man liebend gerne bald auch live vor einer Konzertbühne erleben würde.

Ingo Scheel