Literatur

09.10. | Hörbuch der Woche

Die Leben der Elena Silber

Alexander Osang

09.10. | Hörbuch der Woche - Die Leben der Elena Silber

gelesen von Stefan Kaminski
Hörbuch Hamburg • 17 Std. 09 Min.

Alles beginnt mit dem grausamen Mord an Viktor Krasnow. Revolutionäre sind zu Beginn des 20. Jahrhunderts in Russland nicht gern gesehen. Yelena ist seit diesem Ereignis auf der Flucht: Vor den Mördern ihres Vaters, vor ihrem späteren Stiefvater und vor ihrer Vergangenheit. Als junge Frau heiratet sie den deutschen Textilingenieur Robert Silber und kommt 1936 als Elena Silber nach Deutschland und Niederschlesien. Als die sowjetische Armee 1945 einmarschiert, verschwindet ihr Mann nach Berlin, sie selbst geht mit den fünf Töchtern in den Westen.

Jahre später begibt sich ihr Enkel Konstantin auf eine Reise in die Vergangenheit, zu der auch Elena gehört. Ein Panorama des 20. Jahrhunderts trifft auf die Gegenwart. Die wunderbare Erzählweise von Stefan Kaminski gibt den Ausschlag dafür, dass dieser Roman auch auf den Ohren Eindruck hinterlässt. Flüssig und mit nachvollziehbaren Sprüngen zwischen Gegenwart und Vergangenheit, wird der Zuhörer in den Bann gezogen. Ein höchstspannender Roman über dunkle Vergangenheiten, das Fliehen vor Systemen, Menschen und sich selbst. Maria Wokurka