Musik

05.02. | Album der Woche

Johnny Cash & The Royal Philharmonic Orchestra

Sony

05.02. | Album der Woche - Johnny Cash & The Royal Philharmonic Orchestra

JOHNNY CASH & THE ROYAL PHILHARMONIC ORCHESTRA
Sony, 13. November

In den Liner Notes zu »Johnny Cash and The Royal Philharmonic Orchestra« erzählt Johnny Cashs Sohn John Carter von seiner ersten Berührung mit dem berühmten Londoner Orchester. Gemeinsam habe man sich ein paar James-Bond-Filme angesehen, und als das »Goldfinger«-Thema einsetzte, bezeichnete Vater Cash es als das beste Orchester der Welt. Insofern liegt also wohl der offizielle Segen auf diesen Aufnahmen, die die Formation, die heute in der Londoner Cadogan Hall eine feste Heimat hat, perfekt getimt zum Fest der Feste eingespielt hat. Aus ähnlichen Auseinandersetzungen mit der Musik von Elvis Presley und zuletzt Roy Orbison weiß das Ensemble, was es braucht, um die so seriösen wie gefälligen Arrangements der Songs im milden Spannungsfeld zwischen warmen Erinnerungen und künstlerischem Reiz zu interpretieren. Das tut nun wirklich niemandem weh und macht manchmal sogar richtig Spaß, etwa beim coolen »I Walk The Line« und natürlich beim Gassenhauer »Ring Of Fire«, für den großes Kino aufgefahren wird.

Friedrich Reip