Weltweites Streaming-Event am 17. Dezember 2021

GALORE empfiehlt: FISH – Live-Performance des Kult-Albums „Vigil In A Wilderness Of Mirrors“

GALORE empfiehlt: FISH – Live-Performance des Kult-Albums „Vigil In A Wilderness Of Mirrors“

Foto: Wijtek Kutylal


Nach dem erfolgreichen Studioalbum "Weltschmerz" aus dem Jahr 2020 kündigt FISH nun die weltweite Ausstrahlung eines besonderen Konzertereignisses an: Am 24. November 2021 wird der ehemalige Sänger und Frontman der Neo-Progressive Rockband Marillion sein legendäres 1990er Debüt-Soloalbum "Vigil In A Wilderness Of Mirrors" zum letzten Mal in voller Länge live performen.

Neben dem Debütalbum wird auch Material aus dem "Weltschmerz"-Album auf die Bühne gebracht werden.

Wer für die Live-Show in Leamington Spa, die innerhalb weniger Stunden ausverkauft war, keine Karten erhalten hat, muss sich nicht grämen: Sie wird unter großem Aufwand mit mehreren Kameras aufgezeichnet und im Rahmen eines weltweiten Streaming-Events einmalig am 17. Dezember 2021 um 20.00 Uhr ausgestrahlt und ist dann bis zum 19. Dezember 2021 als Video-on-Demand (VOD) verfügbar.

FISH selbst sagt zu diesem einmaligen Ereignis: "Ich habe mich entschlossen, die weltweite Übertragung der aufgezeichneten Show zu organisieren, um meinen Fans zumindest eine gewisse Entschädigung zu bieten. 'Vigil', mein erstes Soloalbum aus dem Jahr 1990, in seiner Gesamtheit zu spielen, zusammen mit Tracks von 'Weltschmerz', meinem letzten Album aus dem Jahr 2020, ist eine Art spiritueller Abschluss und bereitet mich auf die nun Ende des nächsten Jahres beginnende Farewell-Tour vor. Es ist ein schönes Stück Synchronizität."

Tickets sind ab sofort bei Eventim verfügbar.


Der Künstler ließ es sich nicht nehmen, ein Grußwort an seine deutschen Fans zu richten: