Bühne

Galore empfiehlt: Billy Bragg für exklusive Konzerte in Hamburg und Berlin

Galore empfiehlt: Billy Bragg  für exklusive Konzerte in Hamburg und Berlin

Foto: Jacob Blickenstaff

Billy Bragg ist Singer-Songwriter, Sozialist und eine Ikone der Britischen Musikkultur. Angefangen hat er Ende der Siebziger zunächst in einer Punk-Band, sorgte dann jedoch Mitte der Achtziger mit seinem ersten Soloalbum für großes Aufsehen. Bragg positionierte sich gegen das neue England unter Margaret Thatcher und hatte damit Erfolg. Sein Einfluss als politischer Aktivist ist groß – bis heute. Zuletzt stellte er sich zum Beispiel in gewohnt entschlossener Manier dem zunehmend aufkeimenden Populismus in den Weg: „Musik kann die Welt nicht verändern, aber sie hat die Macht, Menschen zusammenzubringen. In entzweienden Zeiten wie im Moment ist das schon ein guter Anfang.“ Und auch sein kürzlich erschienenes Buch „Die drei Dimensionen der Freiheit“ soll ein politischer Weckruf sein.

Im Herbst kommt Billy Bragg für einige Termine nach Deutschland. Das Besondere: Er wird jeweils drei Abende in Folge in derselben Stadt auftreten. Der Hintergrund ist Braggs Erkenntnis, dass er nun seit 35 Jahren für Auftritte um die Welt fliegt, aber nie so wirklich Zeit hatte, die Städte genauer zu erkunden. Daher hat er sich nun folgendes Konzept ausgedacht: Am ersten Abend wird der Musiker ein Set aus Songs spielen, das seine gesamte Karriere umspannt, am zweiten Abend geht er weiter zurück in die Anfangstage, um dann den dritten Abend mit den jüngsten drei Alben zu bestreiten.

Hier die Termine in der Übersicht:

29.09.2020 Hamburg, Knust (karriereumspannendes Set)
30.09.2020 Hamburg, Knust (Songs von den ersten drei Alben)
01.10.2020 Hamburg, Knust (Songs von den letzten drei Alben)

05.10.2020 Berlin, Columbiatheater (karriereumspannendes Set)
06.10.2020 Berlin, Columbiatheater (Songs von den ersten drei Alben)
07.10.2020 Berlin, Columbiatheater (Songs von den letzten drei Alben)

Tickets gibt es an allen bekannten CTS–VVK-Stellen sowie auf fkpscorpio.com und eventim.de.

Mehr Infos und Musik unter:

billybragg.co.uk facebook.com/billybraggofficial twitter.com/billybragg instagram.com/billybraggofficial