Musik

23.07. | Album der Woche

Mighty Oaks • Mexico

Sony

23.07. | Album der Woche - Mighty Oaks • Mexico

„Howl“, das Debüt der Berliner Internationalenband Mighty Oaks ist 2014 der Scoop schlechthin. Mit Frey/Henley‘eskem Melodiengespür und traumwandlerischen Harmony-Vox erobern die Herren Hooper, Saunders und Donzelli die Hörerherzen im Sturm. Dann Tristesse: Mit dem Erfolg wächst nicht nur der eigene Bulli. Innere Stimme und andere Stakeholder schreien nach neuen Großtaten, die Liebe am eigenen Tun bekommt Nebenbuhler. Die beiden Nachfolger „Dreamers“ und „All Things Do“ reichen nicht an „Howl“ heran. Mit „Mexico“ erscheint nun der vierte Longplayer. Atme auf, Fangemeinde! Es wird wieder gekratzt am Potenzial, das Gespür für schicke Hooks ist zurück, die Lyrik ist relevant, vor allem klingt der Sound frischer als zuletzt. Nennenswert: Die demütigen „My Demons“ und „Heavy“ demonstrieren die Adoleszenz von Platte und Kapelle. Mit dem raffiniert inszenierten „Gold To Me“ gelingt kurz vor dem Ende der beste Song in und um „Mexico“. Die latente Bedrohung der Formatradio-Belanglosigkeit scheint gebannt.

Mighty Oaks
Mexico

Sony, 07. Mai

Steffen Richter