Musik

18.12. | Album der Woche

Jamie Cullum • The Pianoman At Christmas

Island/Universal

18.12. | Album der Woche - Jamie Cullum • The Pianoman At Christmas

JAMIE CULLUM
The Pianoman At Christmas

Island / Universal

Mit Weihnachtsalben ist das so eine Sache: Wenn ein Künstler dafür bloß alte Klassiker aufwärmt, hat das schnell einen faden Beigeschmack. Jamie Cullum hat für sein erstes Weihnachtsalbum deshalb zehn neue Stücke komponiert. Mit einem 40-köpfigen Orchester in den Londoner Abbey Road Studios aufgenommen, bewegen sich die Songs zwischen opulenten Bigband-Sounds und sanften Jazz-Balladen. »It’s Christmas so why can’t we all just get along?«, wünscht Cullum sich leicht naiv im Eröffnungsstück, bevor »Beautiful Together« Erinnerungen an Frank Sinatra und Quincy Jones weckt. Die Weihnachtsmann-Hommage »The Jolly Fat Man« kommt mit einem Augenzwinkern daher, während »Christmas Caught Me Crying« von jenen Menschen erzählt, die zum Fest der Liebe vor allem eins empfinden: Einsamkeit. »Weihnachten beschert eine Menge komplexer Gefühle, und das Album scheut sich nicht, sie anzusprechen«, so Cullum. Obendrauf funktioniert es als frischer Soundtrack für ein Weihnachtsfest, das vermutlich anders wird als alle zuvor.

Nadine Wenzlick