Kino

09.05. | Kinostart der Woche

Ray & Liz

09.05. | Kinostart der Woche - Ray & Liz

RAY & LIZ

Rapid Eye Movies • 09. Mai

Selten hat man ein ähnlich überzeugendes, analytisches, künstlerisches und gleichzeitig dokumentarisches Filmdebüt gesehen wie das des Fotografen und Künstlers Richard Billingham. Angelehnt an seine Kindheit im Birmingham der Thatcher-Ära, zeigt er einen alkoholsüchtigen Vater (Justin Salinger) und eine übergewichtige, kettenrauchende Mutter (Ella Smith), die mit ihren Söhnen in einem Teufelskreis aus Armut und Drogenmissbrauch leben. Ungekünstelte Dialoge in der engen Kulisse eines heruntergekommenen Apartmenthauses zeigen Gewalt, Verlust und vor allem Hoffnungslosigkeit, fernab von Tragik und Komik. Die politische Lage des Landes wird subtil zum narrativen Tanzboden des verzweifelten Reigens am unteren Ende der Gesellschaft. Seine Bildgewalt überträgt Billingham von seinen Fotografien in die Welt des Films und jagt dem Zuschauer damit einige Schauer über den Rücken. Zurückhaltend und brillant erzählt ist » Ray & Liz « ein Meisterwerk über die Trostlosigkeit der wirtschaftlich Abgehängten. Silja Lanz