Kino

09.01. | Kinotipp der Woche

Little Joe

09.01. | Kinotipp der Woche

Little Joe
X-Verleih, 09. Januar

Nicht nur die Schönheit der Blume „Little Joe“ ist berauschend, sondern auch ihre Pollen. Die Botanikerin Alice Woodard (Emily Beecham) entwickelt eine Pflanze, die Oxytocin ausschüttet und damit eine antidepressive und mit der Welt aussöhnende Wirkung entfalten soll. Um das zu erreichen, muss die Pflanze jedoch unfruchtbar sein. Dass das nach hinten losgeht, ist von der ersten Minute an klar, denn „die Natur findet immer einen Weg“. Die Menschen, die die Pollen einatmen, verändern ihre Persönlichkeit auf gespenstische, aber subtile Art und Weise. Oder hat sich Alice doch nur alles eingebildet? Geht es hier um das (Un-)Heil von Psychopharmaka oder um die Instinkte von Frauen, die häufig lächerlich gemacht werden? Geht der Horror vielleicht gar nicht von der Pflanze aus? Unterstrichen mit der sowohl hippen als auch quälenden Perkussionsmusik des Japaners Teiji Ito aus den 70ern, zollt Regisseurin Jessica Hausner („Lourdes“) in aseptischen Bildern auch dem berühmten Vorbild „Angriff der Körperfresser“ sehenswert Tribut.

Bild: COOP99, The Bureau, Essential Films

Nora Harbach