Musik

08.02. | Album der Woche

Rymden • Reflections & Odysseys

08.02. | Album der Woche - Rymden • Reflections & Odysseys

Rymden Rymden

Reflections & Odysseys

Jazzland Recordings/Edel • 08. Februar

Ehre, wem Ehre gebührt, und so beginnen wir diesen Text mit Namedropping satt – stehen hinter der jungen Formation Rymden doch alte Hasen der europäischen Jazz-Szene. Drummer Magnus Öström und Bassist Dan Berglund bildeten gemeinsam mit Esbjörn Svensson bis zu dessen Tod anno 2008 das Trio e.s.t., während Pianist Bugge Wesseltoft als New Conception Of Jazz elektronischen Impro-Jazz entwarf. Nun findet Wesseltoft mit Öström und Berglund zu Rymden zusammen. Schwedisch für „Raum“, verweist der Name auf die Luft, die die Musik des Trios zur Entwicklung braucht und bekommt. Denn die einstigen Innovatoren des Euro-Jazz belassen es auch hier nicht bei Fingerübungen. Stattdessen dürfen die elf Kompositionen Exkurse Richtung Fusion („Pitter-Patter“) und Pop („Bergen“), Richtung Sound-Avantgarde („Råk - The Abyss“) und Ambient (im zärtlichen „Orbiting“) nehmen. So spannen Rymden einen enorm atmosphärischen Bogen, in dem sich auch bei wiederholtem Hören immer neue Überraschungen ergeben.

Friedrich Reip