Kino

07.10. | Kinostart der Woche

Nowhere Special

Piffl

07.10. | Kinostart der Woche - Nowhere Special

Foto: Piffl


„Und in der Zukunft? Was soll ihr Sohn über Sie wissen?“ „Ich bin Fensterputzer“, antwortet John (James Norton) gedämpft. Längst hat sich der Tumor in seinen Kopf geschlichen. Sohn Michael (Daniel Lamont) soll bald ohne ihn und die leibliche Mutter (sowieso) bei einer ganz neuen Familie aufwachsen. Und Michael soll es dabei gut haben. Leichter gesagt als getan, denn die potenziellen Adoptivfamilien stehen Schlange. Was, wenn sich diese nach Johns Ableben aber als zu spießig oder einfach unpassend entpuppen? Und weiß John überhaupt selbst, was für sein vierjähriges Kind gut ist? Zweifel keimen auf. Die italienisch-britische Produktion „Nowhere Special“ begleitet Johns Qual der Wahl in dokumentarisch anmutenden Bildern. Wenn der kleine Michael sich bei seinem Paps nach seiner Mutter oder dem Wohlergehen eines toten Käfers im Gras erkundigt, dann ist das herzerwärmend und -zerreißend zugleich. So unkitschig wie nötig öffnet Regisseur Uberto Pasolini damit einen Blick auf die Vergänglichkeit.

Nowhere Special
Piffl, 07. Oktober

Benjamin Freund