Stiftung Lesen

Bundesweiter Vorlesetag 2019

Bundesweiter Vorlesetag 2019

Im letzten Jahr haben mehr als eine halbe Millionen Menschen bei der größten Vorlese-Bewegung in Deutschland mitgemacht. In diesem Jahr gibt es bereits weit über 650.000 Anmeldungen. Am 15. November 2019 wird der Aktionstag zum 16. Mal stattfinden. Das Jahresmotto lautet: Sport und Bewegung. "Weil Sport und Lesen viel besser zueinander passen, als man vielleicht denkt. Während der Vorlesestunde aufstehen und zappeln – das macht Spaß und hilft der Konzentration.", heißt es von Seiten der Organisatoren. Trotz des Mottos bleiben weiterhin auch alle anderen Themen für den Vorlesetag willkommen. Hauptsache es wird vorgelesen – egal wo und wie.

So können Sie mitmachen: Schnappen Sie sich eine Geschichte und lesen Sie anderen vor. Wie Sie die Vorleseaktion gestalten, bleibt Ihrer Fantasie und Kreativität überlassen. Viele Aktionen finden in Schulen, Kindergärten, Bibliotheken oder Buchhandlungen statt. Aber auch ungewöhnliche Vorleseorte sind beliebt: Von der Gefängniszelle, dem Tierpark, Museen, Planetarien, bis hin zu Lesungen in der Fußgängerzone ist alles mit dabei.

Eine Anmeldungen ist unter www.vorlesetag.de möglich.