Welttag des Buches

Bundesweit eine Million Kinder erhalten ein Buchgeschenk

Bundesweit eine Million Kinder erhalten ein Buchgeschenk

Anlässlich des heutigen Welttags des Buches läuft aktuell die 25. Auflage der Aktion "Ich schenk dir eine Geschichte".

Schülerinnen und Schüler der 4. und 5. Klasse in insgesamt 40.0000 Klassen erhalten ihr persönliches Exemplar des Comicromans „Biber undercover“ von Autor Rüdiger Bertram und Illustrator Timo Grubing in einer von 3.500 Buchhandlungen geschenkt. Die Gutscheine konnten zuvor durch die Lehrkräfte bestellt werden.

Entsprechend der jeweils örtlich geltenden Corona-Maßnahmen sind in diesem Jahr jedoch flexible Übergabelösungen möglich. Als Ersatz für Lesungen, Schnitzeljagden und Buchhandelsführungen, die vielerorts ausfallen müssen, bieten die Initiatoren allen Kindern und Interessierten zudem sieben Videoclips rund um die Themen Bücher und Lesen: enter link description here „Ich schenk dir eine Geschichte“ ist eine Aktion von Stiftung Lesen, Börsenverein des Deutschen Buchhandels, Deutsche Post, cbj Verlag und ZDF.

"Lesen stärkt die Persönlichkeit, regt die Fantasie an und ist unersetzlich, um Schule und Alltag zu meistern.", so Dr. Jörg. F. Maas, Hauptgeschäftsführer der Stiftung Lesen. "Wir sind überzeugt: Unser Comicroman ist ein großes Abenteuer, das mit fabelhaftem Humor und tollen Illustrationen viele Kinder fürs Lesen begeistern wird.“ Auch Susanne Krebs, Verlagsleiterin des cbj Verlag, zeigt sich erfreut über die Aktion: „Wir sind sehr glücklich, dass es uns auch in diesem Jahr gelingen wird, so vielen Kindern eine Geschichte zu schenken und sie zum Lesen zu verlocken – dank des großen Engagements aller, die an der Aktion von ‚Ich schenk dir eine Geschichte‘ beteiligt sind."

Heute um 11 Uhr liest Rüdiger Bertram auf dem Facebook-Account der cbj und cbt Verlage sowie auf www.litlounge.tv für Schulklassen aus „Biber undercover“. Illustrator Timo Grubing zeichnet live.


Foto: Stiftung Lesen